Geschrieben am 01. Juli 2017 um 08:18 Uhr
Tennis
Seißener schlagen Ulm
Herren 50
Seißen - VfL Ulm 4 : 2
Das hatten sich die Seißener Senioren etwas leichter vorgestellt. In der letzten Runde gab es gegen den gleichen Gegner noch ein klares 6:0. Diesmal wollten die Gäste aus Ulm mehr. R. Hensinger gelang der wohl entscheidende Sieg. Er holte nach über drei Stunden Spielzeit den dritten Punkt für Seißen und sorgte für die Vorentscheidung. H. Kast und R. Kölle gewannen ihre Einzel und gemeinsam auch das Doppel. Damit geht es am nächsten Spieltag um die Meisterschaft zwischen den noch ungeschlagenen Mannschaften aus Munderkingen und Seißen.
H. Kast
Veröffentlicht unter: tsv tennis