Geschrieben am 07. März 2019 um 18:51 Uhr
TSV Allgemein
Funkensonntag
Herzliche Einladung an alle Einwohner und Gäste zum diesjährigen, traditionellen Funkenfeuer am Sonntag, 10.03.2019.

Auch dieses Jahr wollen wir wieder gemeinsam von der Mehrzweckhalle zum Rauhen Burren ziehen, dort wird dann gegen 19:00 Uhr das Funkenfeuer entzündet. Der Musikverein verkauft Fackeln zum Selbstkostenpreis an der Mehrzweckhalle. Der Fackelzug startet dort um 18:30 Uhr.

Die Bewohner der Steigziegelhütte können sich dem Zug auch am „Stundenstein“- Denkmal anschließen. Die Jugendfeuerwehr sorgt mit Würstchen, Heiß- und Kaltgetränken für das leibliche Wohl und der Musikverein für den musikalischen Rahmen.

Das Funkenfeuer findet bei jedem Wetter statt. Die Feuerwehr freut sich auf Ihr kommen.
Quelle: Mitteilungsblatt Seißen
Veröffentlicht unter: tsv funkensonntag
Geschrieben am 02. März 2019 um 19:04 Uhr
TSV Allgemein
Christbaumsammlung für das Funkenfeuer - Vorankündigung
https://www.tsv-seissen.de/bilder/eigene/funken1.jpgDie abgeschmückten Weihnachtsbäume werden am 09.03.2019 ab 8.00 Uhr in Seißen, Wennenden und der Steigziegelhütte durch den Jugendtreff Bude eingesammelt.

Bäume frühestens am Vorabend bitte gut sichtbar am Straßenrand ablegen. Weitere Informationen zum Funkenfeuer im nächsten Mitteilungsblatt.
Quelle: Mitteilungsblatt Seißen
Veröffentlicht unter: tsv funkensonntag
Geschrieben am 02. März 2019 um 19:00 Uhr
Schach
Partien gewonnen
Seißen I – Ehingen II 6,5 : 1,5
Die Seißener Schachspieler vom TSV haben sich gut erholt gezeigt, nach der Niederlage am vorhergehenden Spieltag. Mit einem Sieg in dieser Höhe war dennoch nicht zu rechnen gewesen. Von Beginn an lief es jedoch wie am Schnürchen, berichtet der TSV Seißen, und der Sieg war auch in dieser Höhe verdient. S. Ott, H. Kast, H. Fülle, M. Pfetsch, B. Polzer und H. Bayer gewannen ihre Partien. W. Hörrle spielte remis.
Kast
Quelle: Blaumännle
Veröffentlicht unter: tsv schach
Geschrieben am 02. März 2019 um 18:59 Uhr
Tischtennis
Jungs spielen stark auf
Jungen
Merklingen II – Seißen I 0 : 6
Berghülen II – Seißen I 2 : 6
Die Seißener Jungs gehen weiterhin ihren Weg und geben sich keine Blöße. Mit zwei klaren Siegen zeigten sie, dass die Meisterschaft fest im Blick ist. In Merklingen waren S. Ponzer, T. Strähle, T. Rezepka und M. Steeb an den Platten. In Berghülen sorgten S. Ponzer, T. Strähle, T. Rezepka und M. Schilling für die nötigen Punkte.

Nellingen II – Seißen II 6 : 2
Eine gute Leistung zeigten auch die Jungen II in Nellingen. Leider konnten sie nicht komplett antreten. Dann wäre vielleicht sogar mehr möglich gewesen. B. Schneider und L. Ploil machten die Punkte.
Kast
Veröffentlicht unter: tsv tischtennis
Geschrieben am 23. Februar 2019 um 13:28 Uhr
Tischtennis
Deutliche Niederlage
Herren
Seißen I – Weißenhorn I 2 : 9
Die Herren I müssen in der Rückrunde weiter auf den ersten Sieg warten. Gegen den Tabellenersten aus Weißenhorn war dieser nicht eingeplant. Dennoch müssen Punkte her, um nicht noch einmal in den Abstiegsstrudel zu geraten. M. Kühnle und das Doppel Kühnle/Strähle holten die Punkte.

Seißen III – Risstissen II 9 : 0
Die Herren III sind zu stark für diese Klasse. Von Beginn an zeigten sie dem Tabellenvierten, wer gewinnen wird.

Jungen
Seißen II – Ermingen 6 : 1
Die Jungs ließen gegen Ermingen nichts anbrennen. Neben zwei Doppel holten B. Schneider, L. Reimann und E. Stark die Punkte.
Kast
Quelle: Blaumännle
Veröffentlicht unter: tsv tischtennis