Geschrieben am 24. September 2016 um 20:17 Uhr
Schach
Kurze Hoffnung
Seißen I - Wiblingen I 3 : 5
Ohne große Hoffnung traten die Seißener Schachspieler zum ersten Spiel in dieser Saison an. Gab es gegen den Meisterschaftsfavoriten aus Wiblingen in den letzten Jahren immer klare Niederlagen. Als Seißen nach drei Stunden mit 3:0 Punkten führte, war ein Punktgewinn greifbar nahe. Doch dann ging ein Spiel nach dem anderen verloren.
H. Kast
Veröffentlicht unter: tsv schach