Geschrieben am 08. November 2022 um 17:30 Uhr
Fußball
Niederlage gegen Asselfingen
Im Auswärtsspiel gegen Asselfingen hatte die SG Alb am vergangenen Spieltag eine große Herausforderung vor sich. Das Team kam gut in die Partie und konnte die erste Hälfte offen gestalten. Die Hausherren hatten ihr Visier noch nicht gut eingestellt, auf der anderen Seite kam die SG durchaus zu Chancen. In Co-Produktion mit S. Schneider sorgte dann L. Bückle nach knapp einer halben Stunde für den Führungstreffer, als er den abgewehrten Schuss von seinem Mitspieler über die Linie schob. Söll besaß die Chance auf 2:0 zu erhöhen, aus vermeintlicher Abseitsposition brach er seine Aktion jedoch ab. Kurz vor dem Pausenpfiff war es dann mit dem 1:1 Ausgleich doch soweit, dass Asselfingen eine seiner zahlreichen Einschussmöglichkeiten nutzte.

Als unmittelbar nach dem Seitenwechsel das 2:1 für die Hausherren fiel, schien die Partie ihren Lauf zu nehmen. Dennoch wehrte sich die SG mit viel Einsatz, in der Schlussphase mussten aber noch zwei Gegentreffer zum 4:1 Endstand hingenommen werden.

Die 2.Mannschaft bestätigte den Aufwärtstrend und kam durch einen Treffer von L. Striebel zu einem verdienten 1:1 Punktgewinn.

Am kommenden Sonntag sind die Mannschaften zu Gast im Lokalderby in Heroldstatt.
Quelle: Blaumännle
Veröffentlicht unter: tsv fussball