Geschrieben am 16. November 2021 um 15:21 Uhr
TSV Allgemein
Niederlage gegen Westerstetten
Bei ungemütlichem Herbstwetter empfing der TSV zum Heimspiel die Gäste aus Westerstetten. Die trickreichen Gästestürmer machten der TSV-Defensive zu Beginn ordentlich zu schaffen, mehr als brotlose Kunst und ein paar harmlose Abschlüsse sprangen dabei aber nicht heraus.
Anders die Heimelf, die nach der ersten vergebenen Chance von Scheuer beim zweiten Angriffsversuch erfolgreich in Führung ging: Beck setzte sich auf dem Flügel durch, seine butterweiche Flanke köpfte B. Mack zur 1:0 Führung ein. Mit gefälligem Offensivspiel war die nicht sattelfeste Abwehr der Gäste zu knacken, nach Flanke von Mack konnte T. Kast den Ball aus kürzester Distanz nicht zum Ausbau der Führung über die Linie drücken. So verflog das gerade gewonnene Selbstvertrauen leider wieder, indem ein völlig unnötiger Strafstoß verursacht wurde, der den 1:1 Pausenstand brachte.

Nach dem Seitenwechsel schienen die Gäste ihre Feldüberlegenheit besser zu nutzen, ein Kontor wurde mit einer schönen Einzelaktion zur Führung verwertet, kurz danach brachte die TSV-Abwehr mit einem halben Dutzend Versuche den Ball nicht aus dem Fünfmeterraum, sodass gar das 1:3 hingenommen werden musste.

Die Heimelf bewies aber eine tolle Moral und verkürzte durch einen wuchtigen Kopfballtreffer von K. Scheuer nach Freistoss von Sameisla auf 2:3. Nach Vorlage von Kast drosch B. Mack das Spielgerät humorlos zum Ausgleich in die Maschen. In der hektischen Schlussphase überschlugen sich die Ereignisse: nach dem zig-ten Foulspiel flog der Gäste-Verteidiger vom Feld, das Momentum lag auf Seiten der Sameisla-Elf, zumal Kast die Führung völlig freistehend vor dem Tor hatte, aber leider den Abschluss verzog.

So sorgte ein umstrittener Handelfmeter kurz vor dem Schlusspfiff und ein herrlicher Freistoßtreffer in den Winkel am Ende jedoch für jubelnde Gäste über einen 3:5 Auswärtssieg und völlig konsternierten TSV-lern.

Am kommenden Samstag geht´s nach Dornstadt!
Quelle: Blaumännle
Veröffentlicht unter: tsv fussball
Geschrieben am 02. November 2021 um 20:51 Uhr
TSV Allgemein
Niederlage gegen Amstetten
Gegen den direkten Tabellennachbarn SV Amstetten war der TSV Seissen im vergangenen Heimspiel gefordert. Die Sameisla-Elf begann etwas defensiver als zuletzt, um einen frühen Rückstand zu vermeiden. Dementsprechend mehr Spielanteile hatten in der Anfangsphase die Gäste, nach einem vermeidbaren Stellungsfehler in der Abwehr tauchte der Gästestürmer frei vor Schlussmann Eckle auf und konnten die erste Torchance zur 1:0 Führung nutzen. Die Partie war fortan ausgeglichen und spielte sich vor allem zwischen den Strafräumen ab, Torraumszenen waren Mangelware.

Nach dem Seitenwechsel stellte der TSV um und konnte mehr Akzente setzen, musste aber bei einem ansehnlichen Konter der Gäste den zweiten Gegentreffer hinnehmen. Die Gästestürmer waren wendig und temporeich und beschäftigten die TSV-Abwehr immer wieder. Dennoch hatte Mack nach schönem Zuspiel die Chance zum Anschlusstreffer auf dem Fuß, sein Abschluss parierte der Gästekeeper jedoch glänzend. Der TSV kämpfte sich ins Spiel zurück und verkürzte durch einen Freistoßtreffer von T. Kast vom Strafraumeck auf 1:2. In der Schlussphase lag der Ausgleich in der Luft, mehrere gefährliche Abschlüsse konnten von der vielbeinigen Gästeabwehr geradeso abgewehrt werden, in der Schlussminute verwertete Amstetten einen Konter zur 3:1 Entscheidung, und wieder stand der TSV mit leeren Händen da.

Am kommenden Sonntag geht´s zum Derby nach Asch, Anstoss 14.30UIhr!
Quelle: Blaumännle
Veröffentlicht unter: tsv fussball
Geschrieben am 19. Oktober 2021 um 12:39 Uhr
TSV Allgemein
Erfolgreich gegen Langenau
Gegen das abgeschlagene Tabellenschlusslicht FC Langenau war der TSV Seissen im Heimspiel zum Siegen verdammt, was nach den zuletzt erreichten Ergebnissen kein Selbstläufer war. Den TSV-Akteuren war die Nervosität anzumerken, zwar übernahm die Heimelf die Spielkontrolle, machte sich mit unsauberem Passspiel das Leben aber selbst schwer und kam in den Anfangsminuten bei einem Konter und mehreren Eckbällen in die Bredoullie. Zudem war der Gästekeeper bester Mann auf dem Feld und verhinderte mit zahlreichen Paraden und gutem Torhüterspiel den Führungstreffer für den TSV, der für Sicherheit gesorgt hätte. So brauchte es bis zur 40. Spielminute, ehe B. Mack mit einer herrlichen Bogenlampe den überfälligen Führungstreffer erzielte. Per Doppelschlag fiel das 2:0, Rösch spielte uneigennützig zu Mack quer, der Schiedsrichter pfiff aber zur Verwunderung Abseits.

Nach dem Seitenwechsel setzte sich der Einbahnstraßenfußball fort, Rösch und Beck hatten mit Kopfballtorpedos das 2:0 auf dem Kopf, ehe schließlich B. Mack einen verunglückten Rückpass aufnahm, den Schlussmann umkurvte und die Führung ausbaute.
Wiederum Beck und Rösch scheiterten knapp oder fanden im Gästeschlussmann ihren Meister, Kast verpasste die Chance auf klare Verhältnisse bei einem gehaltenen Handelfmeter.

So schnürte B. “Klinge“ Mack mit einer schönen Einzelleistung den Dreierpack und stellte den 3:0 Endstand für einen glanzlosen Sieg her. Beim Auswärtsspiel am kommenden Sonntag in Albeck (15 Uhr) müssen dann die Chancen besser genutzt werden.
Quelle: Blaumännle
Veröffentlicht unter: tsv fussball
Geschrieben am 06. September 2021 um 20:00 Uhr
TSV Allgemein
Neue Trainingstermine und Jahreshauptversammlung
Jahreshauptversammlung
Am Freitag, 17.09. findet die Jahreshauptversammlung 2021 mit Wahlen vom Turn- und Sportverein Seissen in der Mehrzweckhalle statt. Beginn 20 Uhr. Anträge sind schriftlich bis 15.09 beim 1. Vorstand Jonathan Richter, Ulrichstraße 17, 89143 Blaubeuren-Seissen einzureichen.

Förderverein des TSV Seißen 1928 e.V.
Die Mitgliederversammlung des Förderverein TSV Seißen beginnt um 19.15 Uhr in der Mehrzweckhalle Seißen. Anträge können schriftlich bis 15.09.2021 beim 1.Vorsitzenden eingereicht werden.

TSV Seissen Jugendfußball E-Jugend
Die E-Jugend spielt als Spielgemeinschaft mit Berghülen und Suppingen unter 2 Mannschaften auf dem Sportgelände im Brenntenhau. Das Training beginnt am Montag um 17:30 Uhr auf dem Sportgelände in Berghülen und findet jeweils montags und mittwochs statt, die Spiele sind freitags. Alle Kinder aus dem Jahrgang 2011 und 2012 sind hier herzlich eingeladen, bei Interesse bitte bei F. Kächele unter 0160 716 7414 oder A. Dussler unter 0151 15026464 melden

TSV Seissen Jugendfußball F-Jugend / Bambinis
Für den jüngsten Jahrgang stehen noch keine genauen Trainings- und Spieltermine fest. Geplant ist einen wöchentlichen Trainingstag auf dem Sportgelände im Brenntenhau nach den Sommerferien durchzuführen. Alle Kinder ab dem Jahrgang 2013 sind herzlich eingeladen, bei Interesse bitte bei A. Dussler unter 0151 15026464 melden.

Kinderturnen
Der TSV plant nach den Ferien wieder mit dem Kinderturnen zu starten. Es sind folgende Gruppen geplant:
Ab Mittwoch 15.09: Turnen Kindergarten von 15 bis 16.00Uhr
Turnen Kinder unter 3 Jahre 16.15 bis 17.15 Uhr

Ab Montag 20.09: Turnen für Schulkinder 1 und 2 Klasse von 16.00 bis 17.00 Uhr
Auch beim Turnen gelten die aktuellen Corona Verordnungen 3G Regel für Erwachsene.
Bitte bis 12.09 für das Turnen anmelden.
Kinderturnen für Kindergarten Anmeldung bei J. Sigloch 0176 84292177
Kinderturnen für Kinder unter 3 Jahre Anmeldung bei L. Dussler 0163 9885829
Kinderturnen für 1 und 2 Klasse Anmeldung bei C. Staudenmayer 0174 6138115
Quelle: Mitteilungsblatt Seißen
Veröffentlicht unter: tsv fussball turnen jahreshauptversammlung förderverein
Geschrieben am 06. September 2021 um 19:58 Uhr
TSV Allgemein
Altpapier- und Kartonagensammlung
http://www.tsv-seissen.de/bilder/eigene/Altpapier.jpgAm Samstag, den 11. September 2021 sammelt der TSV in Seißen, Wennenden und Steigziegelhütte wieder Altpapier und Kartonagen. Wir bitten Altpapier und Kartonagen getrennt und handlich gebündelt ab 9:00 Uhr bereit zu stellen.

Der Erlös der Sammlung ist wie immer für unsere Jugendarbeit bestimmt, bitte unterstützen Sie damit den TSV, gerade in dieser schwierigen Zeit für Vereine!
Quelle: Mitteilungsblatt
Veröffentlicht unter: tsv altpapiersammlung