Geschrieben am 08. Dezember 2017 um 20:11 Uhr
Tischtennis
Zwei Spiele verloren
Die erste Tischtennismannschaft des TSV Seißen kommt nicht so recht vom Fleck. Bei der SSG Ulm war beim 5:9 mehr drin. Fünf Spiele wurden im fünften Satz verloren. M. Kühnle, C. Ise, B. Strähle und die Doppel Kühnle/Strähle und Ise/Trompler machten die Punkte.

Gegen Beimerstetten gab's für die Herren II beim 0:9 richtig eins auf die Mütze. Gegen den Tabellenführer hatten die Seißener nicht den Hauch einer Chance, auch nur einen Punkt zu machen. Gerade mal der Gewinn eines Satzes konnte als Erfolgserlebnis verbucht werden.
H. Kast
Veröffentlicht unter: tsv tischtennis
Geschrieben am 02. Dezember 2017 um 09:10 Uhr
TSV Allgemein
Sportheim geschlossen
Wegen Umbau ist das Sportheim bereits ab Sonntag, 26.11.2017 geschlossen. Neueröffnung ist auf Anfang Februar 2018 geplant. Die Bundesliga am Samstag wird nach wie vor live übertragen.

Fußball
Die Spiele in Rammingen wurden witterungsbedingt abgesagt und werden im neuen Jahr nachgeholt.
Vorschau: Am kommenden Sonntag 03. Dezember endet das Fußballjahr mit einem Auswärtsspiel in Bermaringen.
Anspiel: 14.00 Uhr. Reserve: 12.00 Uhr.

Tischtennis
Samstag, 02.12.2017
Damen 18.00 Uhr Schelklingen – Seißen
Herren II 19.00 Uhr Beimerstetten – Seißen
Quelle: Mitteilungsblatt Seißen
Veröffentlicht unter: tsv fussball sportheim tischtennis
Geschrieben am 02. Dezember 2017 um 09:07 Uhr
Tischtennis
Überraschung verpasst
Seißen III - Wiblingen II 8 : 8.
Ohne den einen oder anderen Stammspieler zeigten die Herren III gegen den Tabellenführer eine tolle Leistung. Trotz einer 5:3-Führung reichte es aber nur zum Unentschieden. J. Kunz gewann beide Einzel. Einen Punkt holte H. Widmann, M. LaRosa, A. Kohn, A. Kunz und die beiden Doppel Pfetsch/LaRosa und Kunz/Kunz.

Seißen - Ermingen 6 : 4
Die Jungen machten es spannend, hatten aber am Ende knapp die Nase vorn. S. Ponzer und T. Strähle gewannen beide Einzel und gemeinsam auch das Doppel. Einen Punkt steuerte T. Rezepka bei.
H. Kast
Veröffentlicht unter: tsv tischtennis
Geschrieben am 24. November 2017 um 16:18 Uhr
Tischtennis
Nur zum Start erfolgreich
Herren
Öpfingen I - Seißen I 9 : 3
Bis zum 4 : 3 sahen die Herren I in Öpfingen noch ganz gut aus. Dann ging nichts mehr und das Schicksal nahm seinen Lauf. M. Kühnle, C. Ise und das Doppel Kühnle/Strähle punkteten.

Seißen II - Westerheim I 4 : 9
Gegen Westerheim lief für die Herren II wenig zusammen. M. Scheible, P. Funk und die beiden Doppel Schüle/Scheuer und Funk/Schüle machten die Punkte.

Unterstadion II - Seißen III 2 : 9
Keine große Mühe hatten die Seißener. M. Pfetsch und H. Widmann gewannen beide Einzel.

Jungen U18
VfB Ulm - Seißen 5 : 5
Seißen - SSV Ulm 1846 0 : 6

Jungen U12
Blaubeuren - Seißen 9 : 1
Die Blaubeurer waren für die Seißener Jungs eine Nummer zu groß.
H. Kast
Veröffentlicht unter: tsv tischtennis
Geschrieben am 11. November 2017 um 19:28 Uhr
Tischtennis
Seißen meist erfolgreich
Herren
Seißen I - SSV Ulm 1846 II 3 : 9
Da hätte schon alles passen müssen, um die Gäste aus Ulm ernsthaft in Bedrängnis zu bringen. M. Kühnle, C. Ise und das Doppel Ise/Trompler hielten Ergebnis in den erwarteten Grenzen.

Laichingen II - Seißen II 2 : 9
Ein Sieg der Herren II in dieser Höhe in Laichingen war nicht zu erwarten. Von Beginn an lief es jedoch sehr gut und Seißen zeigte sich als das klar bessere Team. R. Schüle und M. Scheible führten die Mannschaft mit ihren gewonnenen Einzeln auf die Siegesstraße.

Seißen III - Ermingen II 9 : 6
Ein enges Spiel über drei Stunden mit dem besseren Ende für Seißen. Zwei Punkte von H. Fülle und A. Kunz, sowie einem von M. LaRosa, J. Kunz, S. Ponzer und den Doppeln Fülle/LaRosa und Kunz/Kunz reichten zum knappen Sieg.

Jungen
Laichingen - Seißen 4 : 6
Spannend machten es auch die Jungen in Laichingen. Am Ende waren auch sie der verdiente Sieger. S. Ponzer und T. Strähle gewannen beide Einzel. Ein Punkt holte M. Steeb und das Doppel Steeb/Strähle.
H. Kast

Veröffentlicht unter: tsv tischtennis