Geschrieben am 05. Oktober 2018 um 14:51 Uhr
Tischtennis
Seißen sehr erfolgreich
https://www.tsv-seissen.de/bilder/eigene/prevIMG_1807.JPGKeine Niederlage für die Herren und die Jugend

Seißen I – Ludwigsfeld I 9:7
Um nicht gleich wieder in eine bedrohliche Lage zu kommen war dieser Sieg für die Seißener Herren wichtig. Mit 5:7 lagen sie zurück, doch dank großem Kampfgeist drehten die Spieler die Partie noch. Vier gewonnene Doppel waren die Grundlage für den Sieg. M. Kühnle gewann beide Einzel. B. Strähle, T. Widmann und G. Frank waren einmal erfolgreich.

Blaustein II – Seißen II 1 : 9
Blaustein war für die Herren II kein großes Hindernis. Drei gewonnene Doppel zu Beginn ebneten schon frühzeitig den Weg. Der Rest war nur noch Routine und der Sieg geht auch in dieser Höhe in Ordnung.

Ermingen – Seißen I 3 : 6
Die Seißener Jungs starteten mit einem Sieg in die neue Runde und zeigten damit, dass sie in dieser Saison ein Wort an der Tabellenspitze mitreden wollen. S. Ponzer und T. Strähle gewannen ihre beide Einzel und gemeinsam auch das Doppel. M. Semmler machte den Seißener Sieg schließlich perfekt.

Seißen II – Westerheim II 6:1
Überraschend klar gewannen die Jungen II gegen Westerheim. Nie kamen Zweifel auf, wer das bessere Team ist. Neben den beiden Doppeln gewann L. Reimann beide Einzel. Ein Punkt holte B. Schneider und M. Steeb.
Quelle: Blaumännle
Veröffentlicht unter: tsv tischtennis