Geschrieben am 22. Dezember 2017 um 16:28 Uhr
TSV Allgemein
Frohe Weihnachten
http://www.tsv-seissen.de/bilder/eigene/Karte_k.jpgDer TSV Seißen wünscht allen Einwohnern ein schönes Weihnachtsfest und en guada Rutsch ins nuie Johr!

Infos
- Die Bude Seißen lädt am 23.12.2017 zum Bude-Weihnachtsfest alle Einwohner der Gemeinde ab 20.30 Uhr recht herzlich ein.

- Die Trattoria Doline is am 24. und 25.12.2017 geschlossen. An Silvester gibt es Livemusik und ein Buffet. Bitte rechtzeitig Plätze reservieren. Am 01.01.2018 ist ebenfalls geschlossen.
Quelle: Mitteilungsblatt Seißen
Veröffentlicht unter: tsv
Geschrieben am 22. Dezember 2017 um 16:26 Uhr
Tischtennis
Vereinsmeisterschaften
Bei der Tischtennis-Abteilung Seißen standen vor der Weihnachtspause die Vereinsmeisterschaften auf dem Programm. Zwölf Herren und vier Damen bewarben sich um die Pokale. Die Überraschungen blieben weitgehend aus.

Bei den Herren trafen sich im Halbfinale die üblichen Verdächtigen. M. Kühnle spielte gegen C. Ise und B. Strähle hatte es mit G. Frank zu tun. Das Finale war eine klare Angelegenheit: M. Kühnle gewann in drei Sätzen gegen B. Strähle und verteidigte seinen Titel.

Bei den Damen zeigte sich J. Widmann als die Beste an diesem Tag. Sie gewann vor C. Fischer.
H. Kast
Veröffentlicht unter: tsv tischtennis
Geschrieben am 15. Dezember 2017 um 21:29 Uhr
Tischtennis
Wichtige Punkte
Herren
Seißen I - Griesingen I 9 : 5
Seißen I - Bellenberg I 9 : 7
Mit zwei Siegen zum Abschluss der Vorrunde haben sich die Herren I etwas Luft verschafft im Abstiegskampf. Gegen Griesingen gewannen M. Kühnle und K. Frank beide Einzel. Gegen Bellenberg konnten die Doppel und M. Kühnle überzeugen.

Seißen II - Herrlingen V 7 : 9
Die Schwäche in den Doppeln war ausschlaggebend für diese Niederlage. Nicht mal ein Punkt ging dabei an Seißen. In den Einzeln holten R. Schüle, M. Scheible und W. Scheuer beide Punkte. Einmal war H. Kast erfolgreich. Mit 8 : 10 Punkten liegt die Mannschaft im Mittelfeld der Tabelle. Nach wenigen Lichtblicken gab es immer wieder unerklärliche Aussetzer.

Rißtissen II - Seißen III 5 : 9
Die Herren III schlossen die Vorrunde mit einem Sieg ab. Die Youngster A. Kunz und S. Ponzer zeigten sich von ihrer Schokoladenseite. So steht man punktgleich mit dem Tabellenersten auf Platz zwei.

Jungen
Seißen - Herrlingen IV 6 : 3
Auch die Jungen haben die Vorrunde beendet. S. Ponzer und T. Rezepka gewannen beide Einzel. Mit dem Platz in der oberen Hälfte der Tabelle können auch die Jungs voll zufrieden sein.
H. Kast
Veröffentlicht unter: tsv tischtennis
Geschrieben am 15. Dezember 2017 um 21:28 Uhr
Schach
Deutlicher Sieg
Berghülen III - Seißen 2,5 : 5.5
Im Derby in Berghülen gegen den Tabellenersten konnten die Seißener Denksportler mal wieder überzeugen. Von Beginn an lag man in Führung, und diese Führung wurde auch nicht mehr aus den Händen gegeben. K. Bayer, S. Ott, H. Fülle, W. Hörrle und H. Bayer gewannen ihre Partien. M. Pfetsch spielte remis.
H. Kast
Veröffentlicht unter: tsv schach
Geschrieben am 08. Dezember 2017 um 20:11 Uhr
Tischtennis
Zwei Spiele verloren
Die erste Tischtennismannschaft des TSV Seißen kommt nicht so recht vom Fleck. Bei der SSG Ulm war beim 5:9 mehr drin. Fünf Spiele wurden im fünften Satz verloren. M. Kühnle, C. Ise, B. Strähle und die Doppel Kühnle/Strähle und Ise/Trompler machten die Punkte.

Gegen Beimerstetten gab's für die Herren II beim 0:9 richtig eins auf die Mütze. Gegen den Tabellenführer hatten die Seißener nicht den Hauch einer Chance, auch nur einen Punkt zu machen. Gerade mal der Gewinn eines Satzes konnte als Erfolgserlebnis verbucht werden.
H. Kast
Veröffentlicht unter: tsv tischtennis