Geschrieben am 26. Februar 2017 um 13:34 Uhr
Schach
Zu vorsichtig agiert
Seißen I - Jedesheim IV 3 : 5
Für die Seißener Denksportler war gegen Jedesheim mehr drin. Die allgemeine Verunsicherung ließ den einen oder anderen Spieler etwas zu vorsichtig agieren. So konnten Vorteile nicht in Siege umgemünzt werden. T. Dentler, H. Kast, W. Hörrle, H. Fülle, M. Pfetsch und H. Bayer spielten remis.

Westerstetten I - Seißen II 3 : 3
Ihren ersten Punkt in dieser Runde holte die zweite Mannschaft in Westerstetten. Auch von einem 0:2 Rückstand ließen sich die Spieler nicht beeindrucken, holten Punkt für Punkt auf - ein verdientes Unentschieden. N. Bayer und S. Ott gewannen. P. Kreutle und M. Buck spielten remis.
H. Kast
Veröffentlicht unter: tsv schach
Geschrieben am 04. Februar 2017 um 10:07 Uhr
Schach
Klare Niederlage
https://www.tsv-seissen.de/bilder/abteilungen/schach_pics/schach.jpgJedesheim V - Seißen 7 : 1
Das war mal wieder ein Rückfall in alte Zeiten. Mit einer so klaren Niederlage in Jedesheim hatte keiner gerechnet. Nach drei Stunden Spielzeit stand es noch 1:1. Dann ging ein Spiel nach dem anderen verloren und das Debakel war nicht mehr aufzuhalten. H. Kast und H. Frank spielten remis.
H. Kast
Veröffentlicht unter: tsv schach
Geschrieben am 17. Dezember 2016 um 19:51 Uhr
Schach
Klarer Sieg
Seißen - Reute 6 : 2
Mit diesem klaren Sieg gegen Reute haben sich die Seißener Schachspieler ganz schön Luft verschafft im Kampf gegen den Abstieg. Von Beginn an zeigten sich die Seißener als das bessere Team und der Sieg geriet nie richtig in Gefahr. A. Tress, H. Kast, H. Fülle, M. Pfetsch und H. Frank gewannen ihre Partien. T. Dentler und K. Bayer spielten für Seißen remis.
H. Kast
Veröffentlicht unter: tsv schach
Geschrieben am 19. November 2016 um 09:00 Uhr
Schach
Seißen verliert
Seißen - WD Ulm IV 2,5 : 5,5
Die Seißener Schachspieler verlieren nach guten Start derzeit ein Spiel nach dem andern. K. Bayer gewann seine Partie. T. Dentler, M. Pfetsch und B. Polzer spielten remis.
H. Kast
Veröffentlicht unter: tsv schach
Geschrieben am 23. Oktober 2016 um 09:45 Uhr
Schach
Im Abstiegskampf
Berghülen II - Seißen 4,5 : 3,5
Die Seißener Schachspieler sind derzeit nicht vom Glück verfolgt. Die Berghüler waren clever und gewannen daher verdient. T. Dentler und H. Fülle siegten für Seißen. K. Bayer, H. Kast und M. Pfetsch spielten remis. Jetzt sind die Seißener im Abstiegskampf.
H. Kast
Veröffentlicht unter: tsv schach