Geschrieben am 28. Oktober 2018 um 08:03 Uhr
Tischtennis
Klarer Sieg für Seißen
Von Anfang an beherrschte Seißen die Hausherren aus Ehingen. Beim 9:3 kamen nie Zweifel auf am Sieger auf. M. Kühnle gewann beide Einzel. Siege von C. Ise, J. Trompler, T. Widmann, R. Schüle und den beiden Doppeln reichten für den Sieg.

Jungen
Das war eine enge Kiste für die Jungen gegen Nellingen. Am Ende trennte man sich 5:5. S. Ponzer gewann beide Einzel. Einen Punkt holte T. Strähle, M. Semmler und das Doppel Rezepka/Semmler.
Kast
Quelle: Blaumännle
Veröffentlicht unter: tsv tischtennis
Geschrieben am 21. Oktober 2018 um 12:18 Uhr
Tischtennis
Knapper Seißener Sieg
Die Tischtennis-Herren des TSV Seißen II gewannen gegen Herrlingen V knapp auswärts mit 9:7. Das war mal wieder nichts für schwache Nerven. Fast vier Stunden dauerte das Match. Nahezu die Hälfte der Spiele gingen in den fünften Satz. Beim 4:8 sahen die Seißener schon wie die sicheren Sieger aus. Doch die Herrlinger ließen nicht locker und kamen am Ende noch einmal bedrohlich auf. F. Klaus und R. Schüle gewannen beide Einzel und gemeinsam auch zwei Doppel. Die restlichen Punkte holten dann H. Kast und A. Kohn.
Kast
Quelle: Blaumännle
Veröffentlicht unter: tsv tischtennis
Geschrieben am 05. Oktober 2018 um 14:51 Uhr
Tischtennis
Seißen sehr erfolgreich
https://www.tsv-seissen.de/bilder/eigene/prevIMG_1807.JPGKeine Niederlage für die Herren und die Jugend

Seißen I – Ludwigsfeld I 9:7
Um nicht gleich wieder in eine bedrohliche Lage zu kommen war dieser Sieg für die Seißener Herren wichtig. Mit 5:7 lagen sie zurück, doch dank großem Kampfgeist drehten die Spieler die Partie noch. Vier gewonnene Doppel waren die Grundlage für den Sieg. M. Kühnle gewann beide Einzel. B. Strähle, T. Widmann und G. Frank waren einmal erfolgreich.

Blaustein II – Seißen II 1 : 9
Blaustein war für die Herren II kein großes Hindernis. Drei gewonnene Doppel zu Beginn ebneten schon frühzeitig den Weg. Der Rest war nur noch Routine und der Sieg geht auch in dieser Höhe in Ordnung.

Ermingen – Seißen I 3 : 6
Die Seißener Jungs starteten mit einem Sieg in die neue Runde und zeigten damit, dass sie in dieser Saison ein Wort an der Tabellenspitze mitreden wollen. S. Ponzer und T. Strähle gewannen ihre beide Einzel und gemeinsam auch das Doppel. M. Semmler machte den Seißener Sieg schließlich perfekt.

Seißen II – Westerheim II 6:1
Überraschend klar gewannen die Jungen II gegen Westerheim. Nie kamen Zweifel auf, wer das bessere Team ist. Neben den beiden Doppeln gewann L. Reimann beide Einzel. Ein Punkt holte B. Schneider und M. Steeb.
Quelle: Blaumännle
Veröffentlicht unter: tsv tischtennis
Geschrieben am 25. Februar 2018 um 08:50 Uhr
Tischtennis
Revanche geglückt
Herren
Seißen I - SSG Ulm 99 I 9 : 6
Den Herren I gelang die erfolgreiche Revanche für die knappe Niederlage in der Vorrunde. Drei Punkte in den Doppeln zu Beginn sorgten für einen beruhigenden Zwischenstand. M. Kühnle und J. Trompler gewannen beide Einzel. Einen Punkt holte B. Strähle und F. Klaus.

Seißen II - Beimerstetten 4 : 9
Mit 4:2 führten die Herren II gegen den Tabellenführer aus Beimerstetten. Dann gingen ein paar Spiele knapp an die Gäste und das Schicksal nahm seinen Lauf. R. Schüle, P. Funk und die beiden Doppel Schüle/Schüle und Funk/Scheuer machten jeweils die Punkte.

Seißen III - Merklingen 4 : 9
Diesmal war Merklingen zu stark für die Herren III. Von Anfang an fand man nicht so richtig ins Spiel. H. Widmann, H. Fülle, A. Kunz und das Doppel Widmann/Kohn machten die Punkte.

Jungen
SSV Ulm IV - Seißen 6 : 3
In Ulm zeigten die Seißener Jungs mal wieder eine gute Leistung. Vor allem S. Ponzer erwischte einen Glanztag. Er gewann beide Einzel und das Doppel mit T. Strähle für den TSV.
H. Kast
Veröffentlicht unter: tsv tischtennis
Geschrieben am 09. Februar 2018 um 18:10 Uhr
Tischtennis
Drei Siege
Seißen I - Lehr I 8 : 8
Den Seißener Tischtennisspielern der ersten Mannschaft ist beim 8:8 gegen Lehr fast eine Überraschung gelungen, sogar ein Sieg war möglich. Gegen den Tabellenzweiten aus Lehr gab es in der Vorrunde noch eine klare Niederlage. Diesmal hätte man den Spies fast umgedreht. M. Kühnle, C. Ise, B. Strähle und G. Frank holten die Punkte.

Seißen II - Laichingen II 9 : 6
Das war ein hartes Stück Arbeit für die Herren II. Ständig mussten sie einem Rückstand hinterherlaufen, ehe sich am Ende die Waage doch noch auf die Seißener Seite neigte. H. Kast und W. Scheuer gewannen beide Einzel. Einen Punkt holte R. Schüle, M. Scheible und G. Lang.

Seißen III - Risstissen II 9 : 5
Nach gutem Start mit einer 4:11-Führung geriet bei den Herren III etwas Sand ins Getriebe. Vier Spiele in Folge gingen an die Gäste. Doch dann fing sich das Team wieder. H. Fülle und M. Schüle gewannen beide Einzel.

Seißen - Strass 8 : 1
Eine starke Leistung zeigten die Jungen gegen Strass. L. Reimann und B. Schneider ließen ihren Gegnern keine Chance und gewannen auch in dieser Höhe verdient.
H. Kast
Veröffentlicht unter: tsv tischtennis